Kommunale Vollzugsbedienstete (w/m)

Allgemeines:

Die Kreisstadt Simmern/Hunsrück und 31 Ortsgemeinden bilden die Verbandsgemeinde Simmern/Hunsrück mit insgesamt rd. 19.000 Einwohnern. Sie ist zentraler Wirtschaftsstandort und Mittelzentrum nahe des Flughafens Frankfurt/Hahn.
Die Verbandsgemeinde Simmern/Hunsrück sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere


Kommunale Vollzugsbedienstete (w/m)

 

Ihre Aufgaben:
Die Aufgaben erstrecken sich im Wesentlichen auf den Ermittlungs- und Vollzugsdienst in allen beim Ordnungsamt angesiedelten Rechtsgebieten sowie den Erlass von mündlichen Verfügungen und deren Durchsetzung. Zum Aufgabenbereich gehören u.a.:

  •  Überwachung und Kontrolle

- von „sozialen Brennpunkten“ und größeren Veranstaltungen

  einschl. Jugendschutzkontrollen
- der Straßenverkehrs- einschließlich Baustellenbeschilderung
- des ruhenden Verkehrs
- von Baum- und Strauchwuchs im öffentlichen Verkehrsraum
- der Einhaltung der Ruhezeiten
- von gewerbe- und gaststättenrechtlichen Angelegenheiten
- des Nichtraucherschutzes
- der Einhaltung der Gefahrenabwehrverordnung

  •  Mithilfe bei der Unterbringung von Obdachlosen und Flüchtlingen
  •  Sicherung und Verwahrung von Sachen
  • Erlass von mündlichen Verfügungen und deren Durchsetzung
Anforderungen:

Wir erwarten:

 

  • abgeschlossene Ausbildung als Beamte/in im zweiten Einstiegsamt bzw. Verwaltungsfachangestellte/r, wünschenswert Ausbildung zum KommunalenVollzugsbeamten
  • mehrjährige Berufserfahrung, wünschenswert im Bereich des Ordnungsamtes
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz - Fähigkeit in konfliktträchtigen Situationen ruhig und deeskalierend zu reagieren
  • Durchsetzungs-/Kooperationsfähigkeit, sicheres Auftreten
  • physische und psychische Belastbarkeit im Hinblick auf auftretende Gefahren- und Konfliktsituationen
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude
  • Flexibilität in den Dienstzeiten (Außendienste Abends sowie an Wochenenden und Feiertagen)
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung
  • Bereitschaft zur Fort-/Weiterbildung
  • Führerschein der Klasse B
  • gutes Ausdrucksvermögen
Leistungen:

Wir bieten:

  •  unbefristete Vollzeitbeschäftigungen
  •  unbefristete geringfügig entlohnte Beschäftigungen (450,- €/Job)
  •  eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  •  die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  •  Vergütung nach EG 8 TVöD oder A 8
Bewerbungsunterlagen:

Aufgrund der bevorstehenden Fusion mit der Verbandsgemeinde Rheinböllen kann der Einsatz auch auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Rheinböllen erfolgen.


Für weitere Fragen stehen Ihnen Frau Ellen Becker, Büroleiterin, Tel. 06761/837-202, E-Mail und Frau Ellen Ihmig, stellv. Fachbereichsleiterin, Tel. 06761/837-153, E-Mail gerne zur Verfügung.


Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum 23.03.2018 an die

 

Verbandsgemeindeverwaltung

Postfach 2 20

55469 Simmern
oder

 

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nicht erfolgen. Es wird daher um Vorlage entsprechender Kopien und Abschriften gebeten. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

Kontakt:
Verbandsgemeinde Rheinböllen
Am Markt 1
55494 Rheinböllen

Telefon 06764 390
Telefax 06764 3958

E-Mail E-Mail:
www.rheinboellen.de

Mehr über Verbandsgemeinde Rheinböllen [hier].