normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Öffentliche Bekanntmachung zum Umlegungsverfahren Kopsacker

Verbandsgemeinde Rheinböllen, den 06.07.2018

Öffentliche Bekanntmachung

 

In ihrer Sitzung am 28. August 2017 hat die Stadt Rheinböllen nach § 46 BauGB die Umlegung für die bodenordnerische Umsetzung des Bebauungsplans „Kopsacker“ angeordnet. In Vorbereitung des förmlichen Umlegungsverfahrens findet am Dienstag, dem 24. Juli 2018, um 18:00 Uhr

im Gemeindezentrum, Alter Schulsaal, Marktstraße 13, 55494 Rheinböllen,

eine Anhörung nach § 47 BauGB statt.

 

In der Veranstaltung wird über Ziel und Zweck, den Verfahrensablauf, die Abfindungsgrundsätze, die wirtschaftlichen Auswirkungen und die Rechtsgrundlagen der Umlegung informiert sowie die Gelegenheit eingeräumt, sich zu äußern.

Zu der Anhörung sind alle betroffenen Grundstückseigentümer, Wohnungseigentümer, Erbbauberechtigten und sonstigen Rechtsinhaber eingeladen.

Die Abgrenzung des Bebauungsplangebietes ist aus der mitveröffentlichten Übersichtskarte ersichtlich. Sie bildet einen Bestandteil dieser Bekanntmachung.