normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
     +++  Martinszüge in der Verbandsgemeinde  +++     
     +++  Neues Fahrzeug für die Liebshausener Feuerwehr  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Die Region Rheinböllen

Heimat ist Hunsrück

 

Im östlichen Teil des Hunsrücks, am Fuße des Soonwaldes, 400-600 m. über N.N. liegt die Verbandsgemeinde Rheinböllen. Rheinböllen selbsturkundlich erwähnt erstmals im Jahre 1309-, gelegen an einer ehemaligen Römerstraße, die von Trier quer über die Hunsrückhöhen bis zum Rhein führte, ist heute Verwaltungssitz von 12 umliegenden Gemeinden: Argenthal, Benzweiler, Dichtelbach, Ellern, Erbach, Kisselbach, Liebshausen, Mörschbach, Rheinböllen, Riesweiler, Schnorbach und Steinbach. Hier leben insgesamt über 10.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von knapp 11.000 ha, von denen 6.035 Waldgebiet sind. Ein Großteil der Fläche liegt im Naturpark Soonwald-Nahe.


Das „Tor zum Hunsrück“, wie Rheinböllen volkstümlich auch genannt wird, liegt verkehrsgünstig an den Verbindungsstraßen von Rhein und Nahe. Von hier aus führt die wild-romantische Rheingoldstraße  durch die Weinberge zum Rhein und die malerische Guldenbach-Strecke zur Nahe. Für die von weit her anreisenden Gäste ist Rheinböllen problemlos über die A61 zu erreichen. Begünstigt durch die gute Verkehrsverbindung sind Gewerbe und Dienstleistungsbetriebe gut vertreten und bieten über 3.400 Beschäftigten Arbeit.

 

Charakteristisch für den herben Charme unserer Region ist jedoch der typische Kontrast zwischen Wiesen und Feldern der landwirtschaftlich genutzten Hochflächen und den bewaldeten Höhenrücken. Aufgrund dieses naturnahen Charakters haben die Mitgliedsgemeinden zunehmend regen Zulauf, nicht nur als Wohn-, sondern auch als Erholungsgebiet. 


Für aktive Freizeitgestaltung steht ein reiches Betätigungsfeld zur Verfügung. Baden in der Natur bietet der idyllisch gelegene Waldsee mit seinem Campingplatz bei Argenthal. Wer unabhängig von Jahreszeit und Wetter Badefreuden genießen möchte, kann dies im modernen Freizeitbad- und Erlebnisbad Rheinböllen tun. Spaß bei Sport und Spiel findet man in der unmittelbar daneben liegenden Minigolfanlage oder den drei Tennisfreiplätzen. Im Feriengebiet „Waldsiedlung“ an der Römerstraße befindet sich ebenfalls ein Tenniszentrum mit einer Halle und weiteren Tennisfreiplätzen. Reitfreunde können auf einer Anlage mit Reithalle ihrem Hobby frönen und im Winter lockt der Schanzerkopf (627m) mit seiner Rodelpiste viele einheimische und auswärtige Wintersportler an.

 

Erleben Sie Rheinböllen und das Umland auch mal mit dem Fahrrad auf den verschiedenen beschilderten Radwegen. 

 

Fahrradverleih:

Verbandsgemeindeverwaltung

Rathaus

Am Markt 1
D 55494 Rheinböllen,
Tel. 0 67 64 39-0,
Fax 0 67 64 39 58
E-Mail


Ganzjährig hingegen kann der Besucher im Hochwildschutzpark die hier beheimateten sowie die in den hiesigen Breitengraden so seltenen Tierarten wie Bär, Wolf, und Luchs in freier Natur beobachten. „Natur pur“ findet schließlich der Erholungsuchende auf ausgedehnten Wanderungen über liebevoll angelegte Wanderwege, die ihn sowohl bis in die Niederungen des Rheinthales wie auch die Höhen des Soonwaldes führen. Wer die Mühen eines einstündigen Fußmarsches zum Aussichtsturm auf dem „Hochsteinchen“ (648m) nicht scheut, wird bei klarer Sicht mit einem imposanten Ausblick über den Hunsrück bis hin zu den Bergkuppen der Hocheifel und des Taunus belohnt. Campingfreunde sind auf dem Campingplatz der Ortsgemeinde Erbach herzlich willkommen. Aber auch die vielen Vereine und Gruppen, die das ganze Jahr hindurch ein kulturelles Angebot von Gesang, Musik, Amateurtheater bis zum Briefmarkensammeln bieten, verdienen Erwähnung. Die Verbandsgemeindeverwaltung bemüht sich verstärkt, traditionelle und klassische Kultur, vor allem auf dem Gebiet der Musik, anzubieten. Sie findet Unterstützung in dem eigens dafür gegründeten Kulturverein „Region Rheinböllen“. Freundliche Hotels und Gaststätten heißen jeden herzlich willkommen und garantieren einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt in der Verbandsgemeinde Rheinböllen.

Buchungskatalog Hunsrück

Im Buchungskatalog Hunsrück finden Sie Unterkunftsmöglichkeiten im gesamten Hunsrück mit Pauschalangeboten und Tagesprogrammen.

 

Weitere Angebote in den Bereichen Wandern und Radfahren finden Sie unter www.hunsruecktouristik.de

 

 

FlixBus-Haltestelle in Rheinböllen auf dem Autohof Elbert

Ab diesem Jahr hält der FlixBus auch in Rheinböllen.

FlixBus bietet Fernbuslinien in Deutschland und angrenzenden Ländern an und stellt somit eine umweltfreundliche und kostengünstige Anreisemöglichkeit nach Rheinböllen dar.

Weitere Informationen und Fahrpläne finden Sie unter

https://www.flixbus.de/fernbus/rheinboellen

 

 

Attraktionen in der näheren Umgebung: