normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
     +++  Neue Wanderkarte für den Ausoniusweg  +++     
     +++  Vor-Tour der Hoffnung - Spendensammelaktion  +++     
     +++  Einwohnerzahl gestiegen  +++     
     +++  FFw Kisselbach wählt neuen Wehrführer  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bürgerbus

Bürgerbus VG Rheinböllen

  
 
in Zusammenarbeit mit

 

Seniorenbeirat VG Rheinböllen

 

Bürgerbus in der VG Rheinböllen erfolgreich gestartet!

Am Donnerstag, 30.06.2016 war es endlich soweit: Der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Rheinböllen nahm seine erste Fahrt auf!

Gleich zwei junge Fahrgäste konnte unser ehrenamtlicher Fahrer Klaus Menk am frühen Morgen begrüßen. So konnte Regina Günther (79) und Anneliese Weirich (79) aus Liebshausen der Weg zum Hausarzt, Einkauf, Bank und zum Schreibwaren SKRIBO Haase erleichtert werden.

In seinem Grußwort bedankte sich Bürgermeister Imig herzlich für die mühevolle Vorarbeit des sehr aktiven Seniorenbeirates, insbesondere bei der anwesenden Rosemarie Schesack in ihrer Funktion als sogenannte „Kümmererin“ und das ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Helfer, ohne die dieses Projekt nicht umzusetzen gewesen wäre. Ein besonderen Dank wurde auch der Volksbank Rheinböllen ausgesprochen, welche sich ehrenwerterweise bereit erklärte, die Leasingraten des Fahrzeuges für die nächsten drei Jahre zu sponsern. Die Vorstände der Volksbank Rheinböllen Alfred Jakobs und Thomas Rychlewski ließen es sich natürlich nicht nehmen, bei der Einweihung des Fahrzeuges dabei zu sein und gemeinsam mit Bürgermeister Imig die ersten Fahrgäste mit einem Blumenstrauß zu begrüßen!                                          

Der neue Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Rheinböllen orientiert sich an vielen anderen erfolgreichen Projekten in Rheinland-Pfalz. Bedient werden alle Gemeinden der Verbandsgemeinde, aber auch Fahrten in die Kreisstadt Simmern sind denkbar. Der kostenlose Fahrservice wird an jedem Donnerstag in der Zeit zwischen 07:30 und 17:30 Uhr angeboten. Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Fahrdienstes ist eine telefonische Anmeldung am Vortag in der Zeit von 14:30 – 16:30 Uhr unter der Telefonnummer 06764/3956. Das Angebot richtet sich als Ergänzung zum bestehenden öffentlichen Personennahverkehr an ältere Menschen und in der Mobilität eingeschränkte Personen. Der Bürgerbus holt alle Fahrgäste an der Haustür ab und bringt sie wieder zurück. Je nach Bedarf kann das Angebot zu einem späteren Zeitpunkt auf einen weiteren Werktag erweitert werden.

Bürgerbus

 


Helfen Sie mit!

Damit die Verbandsgemeinde Rheinböllen das Angebot zur Steigerung der Mobilität in unserem ländlichen Raum erweitern kann, sind wir auf die weitere Mithilfe von engagierten Bürgern angewiesen, welche ehrenamtlich bei dem Bürgerbusprojekt mitarbeiten möchten.

Sollten wir Ihr Interesse an der Mitarbeit geweckt haben, wenden Sie sich bitte an die

 

Verbandsgemeindeverwaltung Rheinböllen

Frau Tatjana Isinger

Tel. 06764/3931

E-Mail: