normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Fachbereich 3 Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

Die Aufgabenschwerpunkte im Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen liegen in der Bauleitplanung, der Planung und Realisierung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen der Verbandsgemeinde und deren Ortsgemeinden und der Stadt Rheinböllen sowie der Allgemeinen Bauverwaltung nach den Vorgaben der allgemeinen und spezifischen Gesetze und Verfahrensvorschriften.

 

 

 

Die Bauleitplanung umfasst die Vorbereitung, Begleitung und den Erlass aller städtebaulichen Planungen (Flächennutzungsplan und Bebauungspläne).

 

 

 

Der Fachbereich natürliche Lebensgrundlagen und Bauen plant bzw. koordiniert alle erforderlichen Neu-, An- und Umbauarbeiten wie auch Sanierungen von verbandsgemeindeeigenen Gebäuden und Anlagen. Daneben berät und unterstützt der Fachbereich die Ortsgemeinden und die Stadt Rheinböllen bei der Planung und Durchführung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen oder führt diese im Auftrag der Ortsgemeinden und der Stadt Rheinböllen in eigener Regie aus. Zu den betreuten Objekten gehören die Schulen, Kindertagesstätten, das Freizeitbad, die Verwaltungs- und Gemeindehäuser, Feuerwehrgerätehäuser, Grillhütten, Sport- und Spielplätze Friedhöfe Straßen, Wege usw.

 

 

 

Bei allen Planungen und Bauausführungen liegt der Focus auf dem Schutz der Umwelt mit dem Ziel unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten.

 

 

 

Das Tätigkeitsfeld der allgemeinen Bauverwaltung liegt in der Entgegennahme von Bauanträgen und Bauvoranfragen sowie deren Prüfung und Weiterleitung an die untere Bauaufsichtsbehörde bzw. der Erteilung von Bescheinigungen im Freistellungsverfahren, der Koordinierung von Dorferneuerungsmaßnahmen, der Widmung von Straßen, der Abwicklung von Zuschussverfahren und der Begleitung weiterer z.B. mit dem Denkmalschutz, Umweltplanungen, Planungen erneuerbarer Energien, Kabeltrassen für Glasfaser- und Stromkabel, überörtlicher Planfeststellungsverfahren etc. in Verbindung stehenden Abstimmungs- und Erlaubnisverfahren. Daneben wirkt der Fachbereich bei der Vergabe von Straßennamen und Hausnummern, der Bewertung von Grundstücken und in Fragen des Vorkaufsrechts mit.

 

 

 

Daneben werden durch die Mitarbeiter des Fachbereiches die durch das Statistische Landesamt, das Dienstleistungszentrum ländlicher Raum und die Landwirtschaftskammer benötigten Daten erhobenen und statistische Erhebungen begleitet .

Angebotene Dienstleistungen

Mitarbeiter

Dirk Schmitt

Fachbereichsleiter FB 3 und Standesbeamter
Zimmer 201
Telefon 06764 3936
E-Mail

Ralf Allmendinger

Technik Hochbau/Tiefbau
Zimmer 203
Telefon 06764 3938
E-Mail

Sina Bengard

Zimmer 202
Telefon 06764 39-64
E-Mail