normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   

Mitteilungsblatt

 

Freizeitbad

 

Geoportal

Hochwildschutzpark

 

VHS

 

Zukunftsideen

 

Gelobtes Land

Rheinböllen vernetzt
 

Dichtelbach

Vorschaubild

Der Ort wird geteilt durch das Gewässer Dichtelbach, das dem Ort seinen Namen gab. Eigentlich leitet sich der Name von Dadilebach ab, was so viel wie Feuerbach bedeutet. Feuerbach wurde es aufgrund der vielen Holzkohlemeiler am Wald genannt. Die Ortsgemeinde liegt an der alten Römerstraße, die von Trier nach Bacharach führte. Gut ausgebaute Wanderwege durch den Binger Wald bis hin zum Rheintal laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

 

Das Highlight unseres Ortes ist die Römerhalle. Sie bietet Platz für etwa 300 Personen. Hier können sowohl Familienfeiern als auch Feiern im größeren Umfang durchgeführt werden. Gut ausgebaute Wanderwege durch den Dichtelbacher und den Binger Wald bis hin zum Rheintal laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.


Im September 1996 konnte Dichtelbach seine 1000 jährige urkundliche Ersterwähnung feiern.

Rheinböllener Straße 46
55494 Dichtelbach

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.dichtelbach.de