normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
Seite wurde nicht gefunden.
Rheinböllen vernetzt
 

Freiwillige Feuerwehr Rheinböllen

Weitere Informationen  

Weitere Informationen:

 Übersicht
 Lage & Anfahrt
 Nachrichten
 Veranstaltungen
 Kurstermine
 Gastroangebote
 Filmvorführungen
 Fotoserien
 Stellenanzeigen
 
 
 
 

Vorstellung:

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Rheinböllen wurde 1928 gegründet und die Mannschaft besteht zur Zeit aus 43 aktiven Mitgliedern.


Der Fuhrpark besteht aus insgesamt 7 Fahrzeugen, von denen 2 Fahrzeuge dem Gefahrstoffzuges des Rhein-Hunsrück-Kreises angehören, die in Rheinböllen stationiert sind und auch von der Gefahrstoffzug-Teileinheit Rheinböllen eingesetzt werden.

 

Wehrführer: Robert Mertes
stellvertretender Wehrführer: Sven Behr



Interessierte dürfen gern an einem Gerätedienst oder einer Übung teilnehmen, um sich ein Bild über die Aufgaben der Feuerwehr zu machen.


Die Übungen finden in der Regel alle 2 Wochen sonntags, 9:00 Uhr statt, der Gerätedienst immer am letzten Donnerstag des Monats ab 19:00 Uhr.

Termine können auch dem Schaukasten am Feuerwehrgerätehaus oder der HomePage der Feuerwehr entnommen werden.
 

Freiwillige Feuerwehr Rheinböllen e.V.

Marktstraße 30
55494 Rheinböllen
Telefon Gerätehaus: 06764/2715
Mail:
Webseite: www.feuerwehr-rheinboellen.de

 


Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Rheinböllen wurde am 10.06.1990 gegründet. Der damalige Jugendfeuerwehrwart Kurt Gabel und Wehrführer Franz-Josef Huhn konnten bei der Gründung 15 Jungen und Mädchen im Alter von 10-16 Jahren in der Jugendorganisation der Feuerwehr willkommen heißen.


Die Jugendfeuerwehr wird seit 2004 von Sandy Mischlich (Stellvertreter ist Mike Alt) geführt.


Ihm voraus gingen von 1996 bis 2004 Jürgen Maus, Uli Kirschner (bis 1996) und Thomas Segers (bis 1994) als Jugendwart.

 

Zur Unterstützung der Jugendarbeit sind noch weitere Kameraden der aktiven Wehr in der Jugendfeuerwehr tätig.Aus den Reihen der Jugendfeuerwehr konnten im Laufe der Jahre 14 männliche und 4 weibliche Mitglieder in die aktive Wehr übernommen werden.


Doch sollte sich diese Jugendarbeit nicht als pure Nachwuchssicherung verstehen, sondern in erster Linie als sinnvolle Freizeitbeschäftigung.


Abwechslungsreich und spannend, so stellen sich die Übungseinheiten der Jugendfeuerwehr dar. Der Dienst in der Jugendfeuerwehr setzt sich zu 50% Jugendarbeit und 50% Feuerwehrtechnik zusammen. Diesen Anspruch versuchen die Betreuer der Jugendfeuerwehr Rheinböllen zu erfüllen.

Bei Fragen zur Jugendfeuerwehr wenden Sie sich direkt an den Jugendwart:

Sandy Mischlich
Am Steckwald 15
55494 Rheinböllen

Tel.: 06764/3275
Fax: 06764/961166