normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
     +++  Neujahrsempfang 2018  +++     
     +++  Der Bürgermeister informiert!  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schiedsmann

 
 

Wilhelm Gutenberger

Im Haferacker 12
55497 Ellern (Hunsrück)

Telefon 06764 2600
E-Mail E-Mail:
Weitere Informationen  

Weitere Informationen:

 Übersicht
 Lage & Anfahrt
 Nachrichten
 Veranstaltungen
 Kurstermine
 Gastroangebote
 Filmvorführungen
 Fotoserien
 Stellenanzeigen
 
 
 
 

Vorstellung:

 

 

SCHLICHTEN STATT RICHTEN

 

 

Unter diesem Leitmotiv ist Herr Wilhelm Gutenberger seit dem 06.01.2010 als Schiedsmann für die Verbandsgemeinde Rheinböllen vereidigt worden.

 

Ziel dieses Ehrenamtes ist vordergründig eine vorgerichtliche Schlichtung von Streitigkeiten im täglichen Miteinander der Menschen. Dies erfolgt im positiven Fall im Wege eines Vergleiches, dem beide Parteien zugestimmt haben. Damit gibt es hier keine Gewinner oder Verlierer. Durch die vom Schiedsmann moderierte Verhandlung können allein durch die Möglichkeit einer fairen Diskussion mit beiden Parteien Vergleiche erzielt und auch schriftlich festgelegt werden. Diese Vergleiche können in der Folge auch gerichtlich durchgesetzt werden. Eine weitere positive Auswirkung hat ein Verfahren vor dem Schiedsmann durch die geringen anfallenden Kosten, die lediglich die Unkosten des Verfahrens abdecken sollen.

 

In strafrechtlichen Verfahren ist das Verfahren vor dem Schiedsamt einem Gerichtsverfahren vorgeschaltet. Dies sind

 

  • Beleidigung
  • Körperverletzung
  • Sachbeschädigung
  • Hausfriedensbruch
  • Bedrohung und
  • Verletzung des Briefgeheimnisses sowie
  • Rauschtaten

 

Im zivilrechtlichen Bereich sind diese Schlichtungsverfahren ebenfalls unerlässlich bei Nachbarrechtsstreitigkeiten und Verletzungen der persönlichen Ehre. Damit sind auch der Großteil der bisherigen Verfahren zu erkennen in Streitigkeiten von Nachbarn beispielsweise wegen Einwirkungen von Geräuschen und Gerüchen, überwachsender Bäume und Äste, Laubfalls, Abstände von Grenzbäumen und- sträuchern und auch baulicher Grenzprobleme.


Die Schiedsperson ist in ihrem Schiedsamtsbezirk zuständig, der in Rheinland-Pfalz bei jeder Verbandsgemeinde eingerichtet ist. Sie sind in Rheinland-Pfalz Landesehrenbeamte,  die von den Kommunalvertretungen gewählt und vom Direktor des Amtsgerichtes ernannt werden. Aufgrund des durch sie abgelegten Diensteides sind die Schiedspersonen zur unparteiischen Amtsführung und Verschwiegenheit verpflichtet.

Im bürgerlichen Recht ist die Schiedsperson für Streitigkeiten über vermögensrechtliche Ansprüche deren Gegenstand an Geld oder Geldwert bis zu 5.112,92 € beträgt, zuständig.

Bund deutscher Schiedsmänner und -frauen e.V.